Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Zahnbehandlung

Die Zeiten, als am Pferdegebiss nur die „Kanten geraspelt“ wurden, sind heutzutage vorbei. Eine Zahnbehandlung nach aktuellen Vorstellungen ist vielmehr die kieferorthopädische Ausbalancierung der Kräfteverhältnisse zwischen Kiefergelenken, Schneide- und Backenzähnen. Die modernen Haltungsformen und die immer höher werdenden sportlichen Anforderungen werden durch die heutige Zahnbehandlung mit der Biologie des Pferdes in Einklang gebracht. Die Pferde werden leistungsfähiger, haben mehr Freude an der Arbeit und sind verlässliche Sportpartner!

Da allgemeingültige Behandlungsvorschriften fehlen, ist jedes Pferd individuell zu betrachten. Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Zahnbehandlung und enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Reitern und Chiropraktoren sind für eine erfolgreiche Diagnose und Therapie unerlässlich. Das Erkennen und Behandeln pathologischer Zustände, die ein veterinärmedizinisches Studium zwingend voraussetzen, komplettieren das komplexe Feld der Zahnbehandlung. Dr. Kristian Sander praktiziert seit Jahren erfolgreich auf dem Gebiet der Zahnmedizin und betreut unter anderem international erfolgreiche Turnierställe!